WOHNSTILE - INSPIRATION FÜR DIE INNENEINRICHTUNG

Dekorationsguide für Couchtische

Dekorationsguide für Couchtische

Dekorations-Guide: Vielfältig und stilvoll Couchtische dekorieren

 

Dekoration bringt erst Leben in ein Zuhause. Durch Dekoration – auf Couchtischen, in der Küche oder sogar im Garten – drücken wir unsere Persönlichkeit aus. Sie gibt uns die Möglichkeit, unseren Geschmack im eignen Heim zu präsentieren. Zudem gibt es so viele Möglichkeiten und die Auswahl an geschmackvoller Dekoration ist riesig. Der Couchtisch ist hierbei ein beliebter Ort, um diese zu arrangieren. In diesem Beitrag erfährst du alles über verschiedene Dekorationsmöglichkeiten rund um Couchtische, Tipps und Tricks sowie die neuesten Trends aus dem Dekouniversum.

 

Tipps und Tricks – darauf solltest du beim Dekorieren deines Couchtisches achten


Bevor wir mit expliziten Beispielen und Deko-Ideen starten, geben wir ein paar Ratschläge, worauf du bei der Dekoration eines Couchtisches achten kannst:

 

  1. „Unschöne Dinge“, wie zum Beispiel die Fernbedienung, die Fernsehzeitschrift oder andere nicht ganz so dekorative Gegenstände können in schönen Boxen verstaut werden. Das erzeugt auch immer einen aufgeräumten Look.
  2. Auf Couchtischen wirken Arrangements von Gegenständen, wie zum Beispiel Kerzen in ungerader Anzahl, optisch harmonischer. Entscheide dich daher für eine ungerade Zahl, wie Drei, Fünf oder Sieben.
  3. Bei mehreren Dekorationsgegenständen solltest du ein Tablett oder eine andere Fläche als Untersetzer verwenden, um eine Einheit zu bilden und ein chaotisches Bild zu vermeiden. Manchmal ist weniger aber auch mehr. Pass auf, nicht zu viel Dekoration auf deinem Couchtisch zu platzieren, er ist immer noch ein Gebrauchsgegenstand und bietet dir Platz für alltägliche Sachen, wie Kaffeetassen oder Gläser.
  4. Konzentriere dich bei deiner Deko am besten auf nicht mehr als zwei Töne. So wirkt die Deko abgestimmt und setzt trotzdem Akzente

 

Simple und schnelle Dekorationsmöglichkeiten für deinen Couchtisch


Wer schnell und einfach den Couchtisch neu dekorieren möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Zum einen sind Pflanzen bzw. frische Blumen immer eine tolle Möglichkeit frischen Wind in die Dekoration zu kriegen. Ebenfalls elegant sind Untersetzer aus Metall. In Kombination mit einer Glaskaraffe und schönen Gläsern wirkt das Arrangement sehr stimmig. Ebenfalls einladend und trotzdem sehr dekorativ können kleine Schalen mit Snacks sein.

Allrounder für deinen Couchtisch – diese Dekoration geht immer!


Die Dekorations-Multitalente für jeden Couchtisch sind Kerzen, Coffee Table Books, Vasen und Schalen. Sie setzten den Tisch mit wenigen Handgriffen in Szene. Gestapelte Coffee Table Books oder eine einzigartige Vase mit den Lieblingsblumen darin zaubern ein elegantes Flair. Kerzen erzeugen eine gemütliche Atmosphäre, besonders auf dekorativen Unterlagen, wie Tabletts. Ein Evergreen für Dekoration auf dem Couchtisch sind natürliche Materialien und Werkstoffe, wie zum Beispiel Holz, Metall und Glas. In Verbindung mit Wohnaccessoires, wie zum Beispiel schönen Dekokissen oder einem Sitzpouf neben bzw. unterhalb des Couchtisches kann die Dekoration farblich ergänzt werden. Auch mit Höhen zu spielen, ist eine gute Idee.

So dekorierst du deinen Couchtisch richtig


So, wie du unterhalb des Couchtisches Gegenstände platzieren kannst, kannst du auch oberhalb mit verschiedenen Höhen experimentieren. Verschieden hohe Kerzen oder Vasen bieten sich an und schaffen durch die Höhenunterschiede verschiedene Dimensionen. Entscheide dich am besten für einen großen Couchtisch oder mehrere kleinere. Bei einem großen Tisch sind symmetrische Dekorationen wie zum Beispiel ein Tablett oder Coffee Table Books eine gute Wahl. Besonders, wenn du mit mehreren verschieden großen Beistelltischen arbeitest, hast du noch mehr Platz für Dekoration. Du kannst sie beliebig positionieren und hast gleichzeitig noch mehr Abstellfläche. In der Couchtischdekoration sollten die Grundtöne deiner Wohnzimmermöbel aufgegriffen werden. So kannst du sichergehen, dass sich die Dekoration harmonisch einfügt. Du kannst die Dekoration deines Couchtisches aber auch gerne dazu nutzen, um Farbtupfer in deine Einrichtung zu integrieren.

DIY-Dekoration für jede Jahreszeit


Um Abwechslung in die Tischdekoration zu bringen, kannst du dich für eine saisonale Dekoration entscheiden. Viel davon kannst du auch einfach leicht zu Hause selber gestalten. Für den Frühling und den Sommer empfehlen sich natürlich immer frische Blumen und Zweige, vielleicht sogar in einer bunten Vase oder, wer es schlichter mag, auf einem Metalltisch mit durchsichtiger Vase. Auch Obstschalen mit saisonalem Obst darin stellen eine herrliche Sommerdekoration dar. Hauptsache, du verwendest sommerliche Farben, die mit deiner restlichen Einrichtung harmonieren. Besonders toll wirken Pastelltöne wie Rosa oder Grün. Auch Duftkerzen dürfen vorkommen, aber bitte nicht mit zu schweren, sondern mit leichten, frischen und pudrigen Düften, passend zur hellen Jahreszeit.
Die Herbstdeko auf deinem Tisch könnte zum Beispiel aus einem eigens geschnitzten Kürbis bestehen. Wem das dann doch etwas zu viel Arbeit ist, der kann zum Beispiel auf Trockenblumen wie Pampasgras setzen. Sie harmonieren aufgrund des schlichten Beiges mit vielen anderen Farben und müssen nicht mal gegossen werden. Auch im Winter sind Trockenblumen immer noch ein Hit. Wage die Kombination mit Tischdeko für Weihnachten. Kombiniere zum Beispiel Tannenzweige, Tannenzapfen und Äste sowie Kunstbeeren in weihnachtlichen Farben. Auch kleine Geschenkboxen, die in die Tischdeko integriert werden, stimmen auf Weihnachten ein.

Couchtisch-Trenddekoration 2022: Farben, Materialien und Formen


Besonders Beistelltische oder Couchtische aus Metall mit rauen Oberflächen sind dieses Jahr sehr angesagt. Sind ergänzen die Einrichtung minimalistisch, können aber durch Tischdekoration zum absoluten Hingucker im Raum mutieren. Vasen und Skulpturen aus organischen Formen zum Beispiel lenken den Blick sofort auf den Couchtisch. Farblich sind dieses Jahr gedeckte Farben wie Beige oder Creme sehr angesagt. Diese lassen sich toll mit Dekoration in Betontönen kombinieren. Mixe zum Beispiel Materialien, indem du dich für einen Kontrast aus glänzend und matt entscheidest. Achte darauf, nicht mehr als maximal zwei Farbfamilien zu integrieren, um die Deko weiterhin stimmig wirken zu lassen. Auch die Kombination aus Naturmaterialien, wie Holz, Pampasgras, Federn und Leinen mit metallischen Accessoires funktioniert perfekt. Farblich kannst du auch auf Kontraste setzen. Hier empfehlen wir zum Beispiel die edle Kombination aus Schwarz und Weiß oder die etwas weichere Kombination aus Grau und Pastelltönen wie zum Beispiel Rosa.

Entdecke moderne Couchtische und die passende Dekoration für jedes Wohnzimmer bei Metallbude!